top of page

Mein Ansatz

Orchideen

Von Person zu Person

Psychotherapie bedeutet für mich ein gemeinsames Entdecken. Sie kann einen Raum zur Entfaltung, für Wachstum und Veränderung bieten und neue Wege eröffnen.

Meiner Arbeit liegt ein humanistisches Menschenbild zugrunde.

Ich glaube, dass Menschen die Fähigkeit besitzen, sich konstruktiv zu entwickeln und eigenverantwortlich zu entscheiden. Die Achtung der Selbstbestimmung und Einzigartigkeit jeder Person ist mir ein besonderes Anliegen. Im Rahmen der psychotherapeutischen Beziehung bemühe ich mich, Menschen nicht auf Symptome und Defizite zu reduzieren, sondern sie in ihrer gesamten gegenwärtigen Situation, persönlichen Erfahrungswelt und den damit verbundenen Bedeutungen zu verstehen und versuche den Blick dabei auch auf größere Zusammenhänge (wie z.B. gesellschaftliche und kulturelle Bedingungen) zu richten.

Bäume in einem Park mit Pfad

Der Personzentrierte Ansatz geht auf den amerikanischen Psychologen Carl R. Rogers (1902 – 1987) und seine Mitarbeiter:innen zurück. Die hohe Wirksamkeit der Personzentrierten Psychotherapie ist durch zahlreiche wissenschaftlichen Studien belegt.

Ein Fokus meiner Arbeit liegt auf Geschlechterthemen und Formen struktureller Gewalt.

Ich biete Psychotherapie auch in englischer Sprache an, sowie online (über Zoom) oder telefonisch.

Hausbesuche sind in Einzelfällen möglich.

Porträt
bottom of page